KURSPLAN – bitte beachten Sie unseren aktuellen Kursplan!

MONTAGDIENSTAGMITTWOCHDONNERSTAGFREITAGSAMSTAGSONNTAG
09:00 - 10:30
KRAFT & FLEX






10:30 - 11:30
PILATES
10:30 - 11:30
REHA SPORT
10:30 - 11:30
RÜCKENFIT
10:30 - 11:30
WORKOUT / RÜCKEN
10:00 - 11:00
REHA SPORT
10:00 - 11:30
FITNESSBOXEN
10:30 - 11:30
BODYFIT
11:30 - 12:15
FUNKTIONELLES TRAINIING



11:00 - 12:00
PILATES
11:30 - 12:45
YOGA
12:15 - 13:15
PILATES
17:30 - 18:30
REHA SPORT


17:00 - 18:00
REHA SPORT



18:30 - 19:30
FATBURNER BAUCH BEINE PO
19:15 - 20:15
REHA SPORT
18:00 - 19:00
PILATES
18:00 - 19:00
KRAFT & FASZIEN



19:30-20:30
INDOOR-CYCLING
20:30 - 21:30
KICKBOX FITNESS

19:30-20:30
INDOOR-CYCLING



MONTAG

09:00 – 10:30
KRAFT & FLEX

10:30 – 11:30
PILATES

11:30 – 12:15
FUNKTIONELLES TRAINING

17:30 – 18:30
REHA SPORT

18:30 – 19:30
FATBURNER
BAUCH BEINE PO

19:30-20:30
INDOOR-CYCLING

DIENSTAG

10:30 – 11:30
REHA SPORT

17:30 – 18:30
REHA SPORT

20:30 – 21:30
KICKBOX FITNESS

MITTWOCH

10:30 – 11:30
RÜCKENFIT

18:00 – 19:00
PILATES

DONNERSTAG

10:30 – 11:30
WORKOUT / RÜCKEN

17:00 – 18:00
REHA SPORT

18:00 – 19:00
KRAFT & FASZIEN

SOMMERPAUSE AB JUNI
INDOOR-CYCLING

FREITAG

10:00 – 11:00
REHA SPORT

11:00 – 12:00
PILATES

SAMSTAG

10:00 – 11:30
FITNESSBOXEN

11:30 – 12:45
YOGA

SONNTAG

10:30 – 11:30
BODYFIT

12:15 – 13:15
PILATES

Sie wollen nicht alleine trainieren und genießen ein Sport- und Gesundheitserlebnis viel lieber in einer Gruppe?
Dann liegen Sie mit dem Besuch einer unserer Gesundheits- und Fitnesskurse genau richtig!

Wir bieten verschiedenste Kurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten für jede Leistungsstufe an. Suchen Sie sich den für Sie passenden Kurs aus unserem Programm heraus oder lassen Sie sich sehr gerne von unserem Team beraten.

PHYSIOTHERAPIE ANGEBOTE

Der Kurs orthopädischer Reha-Sport ist ein ärztlich verordnetes Bewegungstraining in der Kleingruppe zur Linderung von Beschwerden am Bewegungsapparat (u.a. Rückenschmerzen, Arthrose, Nackenverspannungen) und wird im Regelfall von den gesetzlichen Krankenkassen vollständig bezahlt. Der Kurs umfasst mindestens 50 Einheiten, die in einem Zeitraum von 18 Monaten 1 bis 2x pro Woche absolviert werden und wird individuell nach dem Beschwerdebild von speziell ausgebildeten und zertifizierten Kursleitern durchgeführt.
Die Ziele dieses Kurses sind in erster Linie die Linderung der Beschwerden am Bewegungsapparat und die Steigerung des Wohlbefindens! Weiterhin zielt der Kurs auf die Kräftigung der Rumpfmuskulatur, die Verbesserung der Koordination und der Dehnfähigkeit sowie das Lösen von Verspannungen ab.

Alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform, die zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates gleichzeitig mehrere Gelenke und Muskelgruppen beansprucht.

Wirbelsäulenspezifische Kräftigungs-, Mobilisierungs- und Dehnungsübungen zum Ausgleich von Dysbalancen der Muskulatur und einseitigen Alltagsbelastungen.
Die Übungen können auch mit Zusatzgeräten, wie z. B Tubes, Steps und Hanteln durchgeführt werden. Für Einsteiger und für alle mit kleineren Rückenproblemen geeignet.

Ein gezieltes Ganzkörpertraining, das alle Muskelgruppen beansprucht. Mit und ohne Zusatzgeräten werden spezielle Übungen durchgeführt, um Problemzonen zu straffen und den Körper zu kräftigen.

Ziel der Pilates Stunde ist das Kräftigen, Dehnen und Entspannen von einzelnen Muskeln bzw. Muskelgruppen in Kombination mit bewusster Atmung und konzentrierten Bewegungen.

bedeutet Vereinigung von Körper und Geist. Es wird eine Form von Intensiv Yoga unterrichtet. Es vereint den Fluss des Ashtanga Yogas und die Präzision des Iyengar Yogas. Der Kurs ist geeignet für Anfänger und Geübte.

Rehabilitationssport und Funktions-Training. Dieses Training ist krankenkassenunterstützt und richtet sich an Personen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen (z. B. mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat) nicht im vollen Umfang Sport treiben können.
Der Reha-Sport ist ein Bewegungstraining, das in kleinen Gruppen und mit speziell ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt wird. Ziele dieses Trainings sind u.a. die Steigerung des Wohlbefindens, die Förderung der Koordination, die Verbesserung der Dehnfähigkeit, die Kräftigung der Rumpfmuskulatur und das Lösen von Verspannungen. Dem Übenden wird gezeigt, wie er nach Ablauf der Rehaleistungen seine erlernten Übungen in Eigenverantwortung durchführen kann.

Diese Stunde zeichnet sich durch ein effektives und gezieltes Kraftausdauertraining zur Körperstraffung für Bauch, Beine und Po aus. Für Einsteiger und Forgeschrittene.

Ein Herz-Kreislauf-Training (Geh- und Laufvariationen), sowie Kraft- und Beweglichkeitsübungen mit wechselnden Schwerpunkten. Für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmer.

In diesem Training wird gezielt die Bauch-, Beine- und Po-Muskulatur im Kraftausdauerbereich trainiert und zusätzlich garantiert ein Low–Impact Teil den Fettabbau.